Vorstellung der TheaterstückeAls vielseitiger Autor versuche ich mich auch an Bühnenstücken. Dabei sind zwei Kriminal-Komödien entstanden, die sich für größere Gruppen wie Uni-Theater oder Schule eignen:

  • Datenklau im Forschungsbau: In einer Forschungseinrichtung werden Daten im großen Stil entwendet. Auf der Suche nach dem Täter entbrennt ein Spiel aus Intrigen und gegenseitigen Beschuldigungen.
  • Terror auf dem Bauernhof: Ein LKW sorgt für eine Menge Chaos auf dem Bauernhof. So tauchen kurz nach seiner Ankunft zwei ominöse Mitarbeiter der KFZ-Behörde auf. Dazu noch ein englischer Investor. Sie alle zeigen dabei großes Interesse an der Ladung des LKW.

Datenklau im Forschungsbau

Frontansicht des DatenbausEine Forschungseinrichtung bekommt Verstärkung in Form einer Gastwissenschaftlerin. Doch scheint ihr Interesse nicht alleine der Arbeit im Labor zu dienen. Viel mehr beobachtet sie sehr genau die Aktivitäten der anderen Mitarbeiter. Ist etwa ein Spion unter der treuen Belegschaft? Ist die neue Mitarbeiterin vielleicht selbt eine Spionin? Welche Ziele verfolgt der Professor als Leiter des Labors?

"Datenklau im Forschungsbau" ist ein Kriminalstück mit viel Spannung und Tiefgang. Der durchaus überraschende Schluss soll dabei zum Nachdenken anregen.

Das Stück beinhaltet 10 Personen, die als Rollen besetzt werden müssen und umfasst drei Akte. Wer einen kleinen Eindruck von dem Stück bekommen möchte, kann eine Leseprobe incl. Zusammenfassung des Plots runterladen. Sollte diese überzeugen, so meldet euch einfach über das Kontaktformular bei mir.

Terror auf dem Bauernhof

Ein Bauernhof im Fadenkreuz von TerroristenAuf einem einfachen Bauernhof wird eine Ladung Dünger geliefert, die dort nie bestellt wurde. Um dem übermüdeten Fahrer das Leben zu erleichtern schickt ihn die Bauernfamilie aber nicht gleich wieder fort, sondern beherbergt ihn für die kommende Nacht. Aus einer ruhigen Nacht wird jedoch nichts, da schon bald zwei Angestelle der Zulassungsbehörde auftauchen, um angeblich Ermittlungen aufzunehmen. Doch auch wenn der Bauer versichert seinen neuen Traktor ordnungsgemäß angemeldet zu haben, bleiben die zwei Fremden hartnäckig und bringen einen Vorwand nach dem anderen vor, um auf dem Bauernhof zu bleiben. Doch was führen diese dubiosen Typen tatsächlich im Schilde? Was ist die wahre Fracht des LKW und was hat es mit dem Investor auf sich, der den Hof kaufen möchte?

Bei "Terror auf dem Bauernhof" handelt es sich um eine Kriminalkomödie voller überraschender Wendungen und mit einem unerwarteten Ende. Das dabei keine Polizei vorkommt unterstreicht den erfrischend anderen Charakter dieses Stücks.

Das Stück beinhaltet 11 Rollen, die jedoch zum Teil doppelt besetzt werden können. Dabei ist die jüngste Tochter der Bauernfamilie, es sollte sich daher nach Möglichkeit eine junge Darstellerin in der Riege der Schauspieler befinden. Wer diese Vorraussetungen erfüllt und Interesse an dem Stück hat, der kann sich eine Leseprobe incl. Übersicht des Plots runterladen. Sollte sich das Interesse dadurch verstärken, so meldet euch einfach über das Kontaktformular bei mir.