Die Wissenschaftskommunikation lebt von Auftritten. Daher steige ich gerne auf die Bühne, um komplexe Themen verständlich zu machen. Der Rahmen spielt keine Rolle, als Ort ist mir Hamburg am Liebsten und beim Thema liegt der Fokus auf Physik. Wer einen ersten Wer jetzt einen Blick in das Feld der Wissenschaftskommunikation werfen möchte, hier werden die Highlight meiner Auftritte vorgestellt.

FameLab 2014: Was ist ultrakalt?

Das FameLab stellt einen Sience-Slam der besonderen Art dar. So werden die Vortragenden vor eine große Herausforderung gestellt: In 3 Minuten verständlich und unterhaltsam Wissenschaft zu vermitteln. Im März 2014 bin ich in Hamburg auf die Bühne gestiegen, um dem Publikum zu vermitteln, was es mit "ultrakalten Atomen" auf sich hat. Mein Beitrag zur Wissenschaftskommunikation kann auf Youtube bewundert werden:

 

FameLab 2015: Achtung Atomlaser!

Beim FameLab muss in 3 Minuten verständlich und unterhaltsam ein aktuelles Thema der Wissenschaft vermittelt werden. Für den Sience-Slam erprobten Physiker keine einfache Herausforderung, denn Power-Point steht hier nicht zur Verfügung. Dennoch bin ich im April 2015 von Hamburg nach Braunschweig gereist, um dem Publikum zu vermitteln, was es mit "Atomlasern" auf sich hat. Was dabei heraus gekommen ist, kann auf Youtube bewundert werden: